Inbetriebnahme Taufkirchen

Inbetriebnahme Taufkirchen

Taufkirchen, den 14.12.2019: In Taufkirchen begann mit dem 12. Dezember 2019 in einem großen weiteren Teil der Gemeinde die digitale Zukunft. Gemeinsam mit unserem Kommunalbetreuer schaltete Bürgermeister Jakob Bichlmaier fast 55 Kilometer Glasfasernetz frei. Über 400 Haushalte können nun mit schnellem Internet versorgt werden. Darunter sind über 170 Anschlüsse mit der rasenden Geschwindigkeit von bis zu 1000 Megabit pro Sekunde.

Großer Nutznießer sind in Taufkirchen auch die Schüler. Die örtliche Grundschule ist nun vollständig ans Hochgeschwindigkeitsnetz angeschlossen. 75 Schülerinnen und Schüler mit ihren 7 Lehrerinnen und einem Lehrer freuen sich. „Wir haben sehnsüchtig gewartet“, sagt Schulleiterin Brigitte Hauptfleisch. „Vieles war bisher bei unserer langsamen Verbindung gar nicht möglich.“